Wasserstofftechnologie

Die Endlichkeit der fossilen Ressourcen, das Speichern von regenerativer Energie und die Energiewende im Transportsektor sind globale Herausforderungen der modernen Zivilisation. Die Brennstoffzellen- bzw. Wasserstofftechnik wird in vielen Einsatzbereichen als Schlüsseltechnologie zur Energiewende gehandelt.

Forschung und Entwicklung
Gefördertes Projekt durch AiF Projekt GmbH, Projektträger des BMWK
mit folgenden Partnern:
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, LMB- Automation GmbH, dLS Zerspanungs- & Lasertechnik

Entwicklung eines Verfahrens zur laserbasierten Fertigung von Bipolarplatten

>> LasProBi <<

Ziel des Projektes ist es, die für die Produktion von Bipolarplatten erforderlichen laserbasierten Prozesse Schneiden und Schweißen in eine Produktionsanlage zu integrieren, um damit die Effizienz bezogen auf die Anlagenauslastung zu erhöhen. Weiterhin wird ein Konzept einer schichtweise aufgebauten Anpressvorrichtung für die beiden Fertigungsverfahren entwickelt, wodurch die Anlage die dazu benötigten Komponenten selbst herstellen kann und damit weitere Stillstände reduziert werden.

Des Weiteren soll eine integrierte Bildverarbeitung die Schneid- und Schweißkonturen an die reale Geometrie der Bipolarplatte anpassen, sodass Prozessinstabilitäten vermieden werden können. Weiterhin bestimmt die Maschine durch maschinelles, interaktives Lernen die Reihenfolgen und Ausrichtungen der unterschiedlichen Schweiß- und Schneidkonturen, um einen möglichen Verzug zu reduzieren.